Was macht einen guten Landtagsabgeordneten aus?
Als Ihr Kandidat für den Wahlkreis Reutlingen wie auch als Kommunalpolitiker würde ich sagen: Es ist die Kunst, den Menschen aus unserer Region im Landesparlament eine Stimme zu geben.

Als Notfallsanitäter weiß ich aber auch, dass ein guter Volksvertreter das richtige Gespür für die Menschen in der Region, ihre Sorgen und Bedürfnisse, benötigt.

Als politischer Quereinsteiger möchte ich meinen Sachverstand und meine Erfahrung - innerhalb und außerhalb der Politik- aber auch mein Gespür für unsere Region und Sie, die Bürgerinnen und Bürger im Wahlkreis, nutzen und Sie im Landesparlament würdig vertreten.

Politik muss den Menschen zuhören.

Menschen zuzuhören, ihre Probleme zu identifizieren und nach Möglichkeit auch so schnell wie möglich zu lösen - Das ist für mich auch bisher schon Beruf und Berufung zugleich, im Rettungsdienst wie auch als Kreis- und Gemeinderat.

Genau das will ich als Landtagsabgeordneter so fortführen. Eine Politik auf Augenhöhe, von Mensch zu Mensch.

Innenpolitik und Gesundheitspolitik sind dabei meine "Steckenpferde". Dort, aber auch in vielen anderen Bereichen möchte ich in Stuttgart einiges anpacken. Dabei geht es mir nicht nur um mehr Respekt für unsere Alltagshelden in Uniform, es geht auch um gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land, angefangen bei der medizinischen Versorgung, über das schnelle Internet bis hin zum Nahverkehr.

Politik auf Augenhöhe bedeutet für mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Sagen Sie mir Ihre Meinung zur aktuellen Landespolitik und sagen Sie mir, was sich verbessern muss.
Ich lade Sie ein: Informieren Sie sich über meine Ideen für unser schönes Ländle und diskutieren Sie mit.




Kandidat für den Wahlkreis 60

Meine Standpunkte

Neues aus dem Landesverband